Networking-Abend am 11.10.2017: Moonshots - made in Germany

In Zusammenarbeit mit dem MÜNCHNER KREIS (www.muenchner-kreis.de).

Welche Bedeutung haben Moonshots, disruptive Innovationen und Geschäftsmodelle,die nicht nur bereits bestehende Eco-Systeme weiterentwickeln, sondern komplett neueMärkte entstehen lassen, für die Querschnittstechnologiebranche ‚Digitalisierung‘ und damitauch für die Zukunftsfähigkeit unserer Wirtschaft? Bei unserer ersten Networking-Abendveranstaltung in der Reihe ‚Wachstum und Internationalisierung von innovativenUnternehmen der IKT Branche‘ wurde bereits 2014 zum Thema ‚Global Champions –made in Germany‘ auf die Vorbildfunktion von Marktführern verwiesen und die offensichtlicheSchwäche diesbezüglich in der deutschen IKT herausgearbeitet. Bei der letzten Veranstaltung‚USA/Silicon Valley – to go or not to go‘ stellte sich bei allen kulturellen Unterschieden zuden USA die universelle Bedeutung von Unicorns, erfolgreichen und bedeutendenBörsengängen zur Belebung des Kapitalmarktes heraus. Mit dieser Veranstaltung schließtsich nun der Kreis durch die Beleuchtung, welchen Beitrag Innovation in diesemZusammenhang leistet.

Technische Innovation im Dreiklang öffentlicher Institute und Universitäten, denForschungseinrichtungen von Großunternehmen sowie der Experimentierfreudigkeit vonStartUps galt immer als Fundament der Technologieführerschaft unserer Volkswirtschaft.Doch sind wir auch mutig genug, ganz neue Wege einzuschlagen, nach den Sternen zu greifenund durch ‚disruptive Ansätze‘ die Welt zu verändern und haben wir die Infrastruktur und dieMittel, dies auch umzusetzen? Dies gilt es kritisch zu hinterfragen, jedoch auch durch positiveBeispiele Mut zu machen, den Wettstreit mit den Moonshot Factories des Silicon Valleys nichtaufzugeben.

Wie schon bei den bisherigen Veranstaltungen dieser Reihe stehen Vernetzung und Erfahrungsaustausch unter den Teilnehmern im Vordergrund. Der MÜNCHNER KREISmöchte mit dieser Veranstaltungsreihe nachhaltig die Vernetzung finanzierender, beratenderund unterstützender Unternehmen mit jungen Wachstumsunternehmen der IKT-Brancheunterstützen und damit einen aktiven Beitrag zu deren Erfolg beisteuern.

Programm:

17:30 Networking

18:00 Begrüßung und Einführung Prof. Dr. Michael Dowling, Universität Regensburg und MÜNCHNER KREIS

18:05 Disruptive Innovation bei Google Marc Ritter, Google

18:45 Vom Moonshot zum Unicorn – zur Belebung von Entrepreneurship und des Kapitalmarktes Wolrad Claudy, Growth.Partners e.V.

19:00 Erfahrungsberichte verschiedener Unternehmen: Wolfgang Herzog, ALADYN Software GmbH Lothar Köhler, Colt Technology Services GmbH Dr. Norbert Pfleger, DFKI ‚SpinnOff‘ SemVox GmbH Dr. Dirk Schmelzer, ProSiebenSat1 Digital & Adjacent GmbH

20:00 Diskussion

20:30 Networking

22:00 Ende der Veranstaltung