MINDSET

 

Zahlreiche Faktoren sind wesentlich, wenn Unternehmen Wachstumspläne erstellen und erfolgreich umsetzen wollen. Hierzu zählen etwa ausreichende Finanzmittel, strategische Klarheit sowie insbesondere Effizienz in Marketing und Vertrieb. Ein weiterer entscheidender Faktor wird dabei jedoch häufig übersehen; meistens kommt dieser bereits zum Tragen, bevor Wachstum als Option oder Ziel für ein Unternehmen ins Auge gefasst werden – oder eben nicht. Auch bei der erfolgreichen Umsetzung von Wachstumsstrategien spielt er oft die zentrale Rolle.

 

Der Name des Faktors: Mindset.

 

Unter Mindset verstehen wir die Einstellung oder innere Haltung der wesentlichen Akteure (z.B. Geschäftsführung, Gesellschafter oder Investoren) gegenüber Wachstum. Dabei geht es meist um folgende Fragen:
 

- Wollen wir überhaupt wachsen?

- Haben wir nicht bereits genug erreicht?

- Gehen wir dabei nicht zusätzliche Risiken ein?

- Was ist, wenn wir scheitern?
 

Bei zahlreichen unternehmerischen Projekten ist sicher Vorsicht und Zurückhaltung im Hinblick auf schnelles Wachstum geboten. In anderen Fällen kann Wachstum die beste Option sein. Wir beobachten dann häufig, dass die entscheidenden Hindernisse nicht in externen Faktoren, sondern in der inneren Einstellung begründet sind - es kann an „Growth Mindset“ fehlen. Dann helfen wir im Rahmen von Workshops, Coaching und Beratung und arbeiten mit den wesentlichen Akteuren eines Unternehmens daran,

 

- neue Perspektiven zu zeigen,

- irrationale Barrieren abzubauen,

- „Fear of Failure“ zu reduzieren,

- die Furcht von neuen Schritten zu nehmen,

- daran zu arbeiten, sich auf neue Herausforderungen, Chancen, Teams, Mitarbeiter einzustellen.

 

Wir freuen uns auf Ihren Kontakt!